SIKO

Uniplan will „Brand Experience“ im Agenturenverband GWA verstärken

Uniplan ist jetzt Mitglied im Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA. Die Agentur für Brand Experience gehört mit rund 450 Mitarbeitern an Standorten in China, Deutschland und der Schweiz zu den weltweit führenden Agenturen für Markeninszenierungen im physischen, hybriden und digitalen Raum. Die inhabergeführte Agentur mit Stammsitz in Köln konnte in den vergangenen Monaten eine deutliche Zunahme bei den hybriden und virtuellen Projekten verzeichnen und von dem bereits vor Corona forcierten Ausbau der kreativen und konzeptionellen Kapazitäten profitieren.

„Dem GWA beizutreten war für uns ein konsequenter, fast schon überfälliger Schritt“, erklärt Uniplan Europe CEO Rüdiger Maeßen und spielt damit auf die Entwicklungen im Segment Brand Experience an. „Wir entwickeln mit unseren Kunden ganzheitliche, integrierte und strategisch geprägte Kommunikationslösungen, um Unternehmen und Marken nachhaltig und messbar in Szene zu setzen. Der Beitritt zum GWA ist der sichtbare Ausdruck dieser Entwicklung und Positionierung.“

Rüdiger Maeßen (Foto: Uniplan)

Angesichts der aktuellen Mitgliedsagenturen im GWA hat sich der Uniplan-Geschäftsführer zudem auf die Fahne geschrieben, das Thema „Brand Experience“ auch in der Verbandsarbeit deutlich zu vertreten und nachhaltig zu stärken. Die Ansprache der Zielgruppen entlang der Customer Journey, die Notwendigkeit der Emotionalisierung, um Relevanz zu erlangen und die Herausforderung einer Verzahnung von physischen, hybriden und digitalen Formaten fordert Marken in einer ganz neuen Form. „Marken müssen eine dauerhafte Beziehung zu ihren Kunden etablieren. Dazu braucht es mehr als Newsletter und Social Media. Dazu braucht es Momente, die bewegen und Orte der Interaktion und Begegnung. Wenn die Corona-Pandemie eine Umsetzung in der realen Welt gerade deutlich erschwert, wird die strategische Konzeption von Brand Experience sogar noch wichtiger. Ich finde, das sollte sich auch in der Arbeit des GWA widerspiegeln.“

Uniplan wurde 1960 von Hans Brühe, Vater des heutigen CEO und Inhabers Christian Zimmermann, in Köln gegründet.

Mehr lesen über Uniplan

Tags: ,

Comments are closed.