SIKO

TV-Show-Flair im Autohaus: Doppelpass für Volkswagen

lmc.communication aus Stuttgart hat ein Kundenbindungsinstrument für die Handelspartner von Volkswagen entwickelt. Das Eventformat „Doppelpass on Tour“ ist eine spezielle Ausgabe der beliebten Fußball-TV-Talkshow, bei der fachkundige Prominente in verschiedenen Volkswagen-Autohäusern der Republik über Deutschlands beliebteste Sportart philosophieren.

Bei den Handelspartnern herrscht Begeisterung: Das Pilotprojekt mit vier Veranstaltungen – in Stuttgart, Bochum, Hanau und Lauda-Königshofen – war so erfolgreich, dass ein Roll-out der Veranstaltung geplant ist.

Zum Auftakt begrüßte Moderator Jörg Wontorra rund 200 Gäste im Autohaus Volkswagen Automobile in Stuttgart. Das Eventformat „Doppelpass on Tour“ sorgte bei den Gästen für diskussionsreiche Abende. Zentrales Thema war die WM in Brasilien. Ex-Stars wie Thomas Strunz und Christian Hochstätter oder der Comedian Oliver Pocher diskutierten bei der zweiten Runde in Bochum zum Beispiel die Kadernominierung der deutschen Elf für Brasilien. Nach den 60-minütigen Gesprächsrunden bekamen auch die Gäste die Möglichkeit, den Experten Fragen rund um das Thema Fußball zu stellen.

„Die angeregten Diskussionen mit den eingeladenen Fußball-Stars und -Experten sorgten für eine tolle und mitreißende Atmosphäre“, sagt Lutz Kothe, Leiter Marketing Deutschland Volkswagen Pkw: „Auch unsere Handelspartner sind von dem Konzept begeistert, sodass wir dieses Eventformat weiter ausbauen werden.“

Info: www.lmc-communication.com

Comments are closed.