SIKO

Team Andaluces unterstützt Lotus F1 Team bei Rennwagen-Enthüllung

Mit einem kreativen Eventkonzept begeisterte die spanische Agentur Team Andaluces die Gäste bei der Präsentation des neuen Formel-1-Autos von Lotus. Der schwarz-goldene Wagen wurde der Weltöffentlichkeit vor wenigen Tagen auf der ehemaligen Formel-1-Rennstrecke im spanischen Jerez de la Frontera vorgestellt. Mit von der Partie waren die Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen und Romain Grosjean, die in diesem Jahr mit dem Lotus Team ins Rennen gehen.

Dank der langjährigen Branchenerfahrungen konnte Team Andaluces das Veranstaltungsmanagement schnell und flexibel umsetzen – wie es wegen der Kurzfristigkeit der Auftragserteilung auch erforderlich war. Die in Andalusien ansässige Eventagentur kann aufgrund der erstklassigen Kontakte zu regionalen Anbietern und Leistungspartnern selbst unter hohem Zeitdruck verlässliche Ergebnisse und optimales Gelingen für anspruchsvolle Events garantieren.

Im Auftrag von Sprout TV aus London hat Team Andaluces die Location für den Lotus Launch ausgewählt, die Organisation übernommen und die Realisierung vor Ort betreut. Dabei standen vor allem die strenge Einhaltung des Budgets, kurze Wege, die aufmerksamkeitsstarke Enthüllung des neuen Formel-1-Autos und die optimale Zeitplanung im Vordergrund. Die Vorbereitungen erforderten zudem eine hohe Flexibilität, da viele Subunternehmer in die Konzeption eingebunden waren.

Für die Veranstaltung wurden im Paddock des Formel-1-Teams zwei Domes aufgebaut. Ehrengäste des abendlichen Gala Dinners waren der bekannte Motorjournalist Jason Barlow sowie die Rennfahrerlegende Sir Jackie Stewart. Der zweite Tag war geprägt von Aktivitäten auf der Rennstrecke und dem freien Training mit allen Formel-1-Teams.

Info: www.teamandaluces.com

Comments are closed.