SIKO

Roth & Lorenz gewinnt Detroit Motor Show als Auftraggeber

Roth & Lorenz hat den PR-Etat der North American International Auto Show (kurz: NAIAS) für Deutschland und Europa gewonnen. Die als Detroit Motor Show bekannte Automobilmesse in den USA verstärkt damit seine internationalen Presseservices für den europäischen Markt. Die Stuttgarter Agentur überzeugte die Verantwortlichen der Auto Show um Chairman Barron Meade und Executive Director Rod Alberts mit ihrem Automobil-Know-how sowie der strategischen Beratung für die europäischen Kernmärkte Spanien, Frankreich, UK sowie D/A/CH.

Das internationale Projekt wird von Volker Böcking (41), Leiter PR, und Tim Trapmann (26), PR-Berater, umgesetzt. Im Vordergrund steht die Informationsversorgung der europäischen Medien sowie die Schnittstellenfunktion zur Leitung der Detroit Motor Show als Pressestelle und Medienkontakt in Deutschland und dem europäischen Markt.

Info: www.rothundlorenz.de

Comments are closed.