SIKO

Peugeot: Valerie Candeiller wird neue Global Direktorin Kommunikation

Peugeot gibt bekannt, dass Valerie Candeiller mit Wirkung zum 1. November 2022 die Leitung der globalen Kommunikation von Peugeot übernommen hat und nun an Phil York, Global Direktor Marketing und Kommunikation, berichtet. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehören unter anderem die Festlegung der Kommunikationsstrategie für die Marke Peugeot sowie der Aufbau von Markenkooperationen, Erlebnismarketing und Markenaktivierungsmöglichkeiten.

„Valerie verfügt über große Expertise darin, Markenwahrnehmung durch Marketing und Kommunikation zu verändern. Mit ihrem Engagement und ihrer Kreativität werden wir das Motto von Peugeot ‚Power of Allure‘ für Medien und Kunden gleichermaßen zum Leben erwecken. Ihre Agenda ist bereits heute gut gefüllt mit einer Reihe von elektrischen Neuheiten und legendären Motorsport-Momenten“, so Phil York, Global Direktor Marketing und Kommunikation Peugeot.

Valerie Candeiller bringt 25 Jahre Erfahrung im Bereich Kommunikation und Marketing auf Unternehmensebene mit, die verschiedene Marken umfasst. Zuletzt war Valerie Candeiller als Vizepräsidentin der Marketingkommunikation von Dacia tätig. Davor hatte sie verschiedene Positionen in der Renault-Gruppe inne, die Kommunikation, Eventmanagement, Werbung, Online- und Produktmarketing umfassten.

Comments are closed.