SIKO

Ineos setzt beim Launch des Grenadier auf Shanghai.Berlin

Shanghai.Berlin hat den Pitch um die europäische Markteinführung des neuen Ineos Grenadier gewonnen, das erste Fahrzeug von Ineos Automotive. Für die Einführung der Marke sowie des Fahrzeugmodells suchte das Unternehmen einen geeigneten Marketingpartner. „Wir haben den Markt nach Agenturen gescreent, die Automobility können, den richtigen Drive haben, unsere britische Herkunft verstehen und international denken und operieren können. Dabei war uns sehr wichtig, dass die Agenturen dazu in der Lage sind, unsere einzigartige Story über digitale Kanäle und Events zu vermitteln“, so Florijan Hadzic, Head of Marketing & Events Europe.

Aus dem mehrstufigen Pitch ging die Agentur Shanghai.Berlin als Sieger hervor. „Die Aufgabe hat uns von Anfang begeistert. Das ganze Unternehmen ist von einem besonderen Geist durchzogen, der vom Grenadier in Reinkultur verkörpert wird: ‚We are courageous and bold in our pursuit of a new path.‘ Eine neue Automotive-Brand mit einem Premium-Produkt einzuführen, ist sicherlich der Traum jedes Marketing-Experten“, so Stefan Karl, Gründer und Co-CEO von Shanghai.Berlin.

Zu den ersten Aufgaben für das Ineos Grenadier-Team von Shanghai.Berlin rund um Dana Kreidt und Philipp Held gehören verschiedene Messen im In- und Ausland und eine großangelegte europäische Roadshow. Ziel ist es, das Fahrzeug live zu präsentieren und potenzielle Kunden im Rahmen von Probefahrten die Fähigkeiten hautnah erleben zu lassen. Creative Partner Dana Kreidt: „Die Positionierung und der Markenclaim „Built on Purpose“ ist für uns auch Leitplanke für die Ausarbeitung sämtlicher Maßnahmen: egal ob Digital oder Event, alles muss klar, reduziert und fokussiert sein.“

 

Comments are closed.