VOSS

Florian Huettl neuer CEO von Opel/Vauxhall

Florian Huettl (45) ist vom Aufsichtsrat von Opel zum neuen CEO von Opel/Vauxhall ernannt worden. Der bisherige Vertriebs- und Marketingchef von Opel/Vauxhall wechselt zum 1. Juni 2022 an die Spitze der beiden Marken. Huettl folgt auf Uwe Hochgeschurtz, der Europa-Chef des Mutterkonzerns Stellantis wird. Als Enlarged Europe Chief Operating Officer übernimmt Hochgeschurtz dort die Aufgaben von Maxime Picat. Uwe Hochgeschurtz hat sein Amt als Opel/Vauxhall CEO am 1. September 2021 angetreten.

Uwe Hochgeschurtz (l.) und Florian Huettl (Foto: Opel)

Florian Huettl ist seit dem 1. März 2022 Vertriebs- und Marketingchef von Opel/Vauxhall. Sein Nachfolger auf dieser Position wird zu einem späteren Zeitpunkt benannt. Huettl hat bereits verschiedene leitende Positionen bei Stellantis und der Renault-Gruppe bekleidet.

Uwe Hochgeschurtz startete seine Karriere in der Automobilindustrie 1990 bei Ford, bevor er 2001 zu Volkswagen und 2004 zu Renault wechselte. Der gebürtige Kölner studierte Betriebswirtschaft in Deutschland (Wuppertal und Köln), Großbritannien (Birmingham) und Frankreich (Paris Dauphine).

Tags:

Comments are closed.