VOSS

Škoda Auto DigiLab holt Tillmann Stauske in die Geschäftsführung

Tillmann Stauske, Leiter Customer Journey Strategy bei Škoda Auto, fungiert seit 1. Mai zusätzlich als gleichberechtigtes Mitglied der Geschäftsführung des Škoda Auto DigiLab neben Iva Benešová und Jaroslav Pelant. Er folgt in dieser Position auf Jarmila Plachá, die das digitale Innovationszentrum aufgebaut hat und seit März 2017 leitete. Der Fokus soll künftig noch stärker auf der Entwicklung von digitalen Services für Kunden aus dem B2B und B2C-Bereich liegen.

Tillmann Stauske (Foto: Škoda Auto DigiLab)

Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn gründete Tillmann Stauske 1993 die Agentur Explizit in Braunschweig, die er bis 2010 als Geschäftsführer leitete. Anschließend wechselte er zur Volkswagen AG und war dort in verschiedenen leitenden Positionen tätig. Als Leiter International Motorshows & Events verantwortete er die weltweiten Events und Messeauftritte der Marke Volkswagen, 2016 übernahm er den Bereich Marketing & Innovation New Mobility Service, ab 2017 war er als Leiter UX & New Sales Strategies für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle zuständig.

Comments are closed.