SIKO

Lutz Meyer wurde neuer Kommunikationschef bei VDA und IAA

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat Dr. Lutz Meyer (52) zum neuen Leiter Kommunikation und Medien ernannt. Seit dem 15. Oktober trägt er damit die Verantwortung für die Bereiche Branchenkommunikation, Presse und Medien, Kampagne, digitale Kanäle, interne Kommunikation sowie die Kommunikation der IAA und anderer VDA-Veranstaltungen. Dazu werden die bisherigen Abteilungen zu einem Team zusammengefasst.

Lutz Meyer verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den Feldern Politik, Kommunikation und Medien. Er war Wahlkämpfer für die CDU und die SPD, Pressesprecher im Bundesinnenministerium, Leiter der PR-Agentur fischerAppelt in Berlin, Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Scholz & Friends in Berlin und Brüssel sowie Gründer und Gesellschafter der Kampagnenagentur Blumberry. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Auszeichnungen.

Eckehart Rotter (65), bisheriger Leiter der VDA-Abteilung Presse, bleibt innerhalb des neu geschaffenen Bereichs „Kommunikation“ weiterhin zuständig für die externe Pressearbeit des VDA und berichtet an Dr. Meyer.

Info: www.vda.de, www.iaa.de

Tags: ,

Comments are closed.