VOSS

Josep Maria Recasens neuer Director of Strategy and Institutional Relations bei Seat

Der derzeitige Strategiechef der Seat S.A., Josep Maria Recasens, wurde zum Director of Strategy and Institutional Relations ernannt. Recasens wird weiterhin für die globale Unternehmensstrategie von Seat verantwortlich sein und seine neue Aufgabe als Leiter für institutionelle Beziehungen am 1. November übernehmen. Josep Maria Recasens berichtet an den Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, Wayne Griffiths.

In seiner neuen Position wird Recasens die Elektromobilitätsstrategie des Unternehmens weiterentwickeln. Bis 2025 sollen insgesamt rund fünf Milliarden Euro investiert werden, die Beziehungen mit allen Stakeholdern des Unternehmens gestärkt und die globale Positionierung des Unternehmens weiter ausgebaut werden. In diesem Sinne liegt die Priorität in den nächsten Monaten darauf, durch Kooperationen mit führenden Unternehmen in anderen Sektoren die Elektrifizierung Spaniens zu fokussieren.

Josep Maria Recasens ist Wirtschaftsingenieur und hat sich an der Universität Girona (UdG) auf Industrieorganisation spezialisiert. Seinen Master-Abschluss in Automobiltechnik hat er an der Polytechnischen Universität von Katalonien (UPC), seinen MBA an der Esade Business School erworben. Recasens hat die Stationen seiner beruflichen Karriere mit Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung sowie Führungsfunktionen bei Seat durchlaufen. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Leitung internationaler Projekte und war seit 2016 bereits als Director of Strategy bei Seat tätig.

Tags:

Comments are closed.