SIKO

Guillermo Fadda wird neuer Europa-Vertriebsleiter bei Seat

Guillermo Fadda wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 neuer Vertriebsleiter für Europa bei der Seat S.A. Der seit 1995 für den Volkswagen Konzern tätige Manager ist aktuell Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Volkswagen Group Argentina. Mit der Leitung des Europavertriebs übernimmt Fadda eine neu geschaffene Position, mit deren Hilfe das Wachstum des Unternehmens in der Region weiter vorangetrieben werden soll. In seiner Funktion berichtet er an Wayne Griffiths, Seat Vorstand für Vertrieb und Marketing.

Guillermo Fadda hat Betriebswirtschaft studiert und kann einen MBA-Abschluss der spanischen Hochschule Esade vorweisen. Seit seinem Einstieg bei der Marke Audi in Spanien im Jahr 1995 ist er für den Volkswagen Konzern tätig. 2002 wurde er zum Audi Marketingleiter in Spanien ernannt und hatte diese Position bis 2006 inne. Anschließend verantwortete er bis 2009 den Marketingbereich von Audi Italien und kehrte 2009 in der Tätigkeit als Vertriebsleiter zu Audi Spanien zurück. 2013 wurde er zum Managing Director ernannt und konnte auf dieser Position die Vorherrschaft der Marke im spanischen Premiummarkt festigen.

2018 wurde er zum Vorstand für Vertrieb und Marketing der Volkswagen Group Argentina ernannt und verantwortete in dieser Funktion den Vertriebsbereich, zu dem Volkswagen – die führende Marke im argentinischen Markt –, Volkswagen Commercial Vehicles, Audi, Ducati und die Traton Group gehören. (English . . .)

Info: www.seat.de

Tags:

Comments are closed.