SIKO

Avantgarde unterstützt Volkswagen Fußball-Engagements 2019/2020

In einem mehrmonatigen Pitch um den Experiential-Etat für die Fußball-Engagements von Volkswagen in den kommenden Jahren hat sich die Brand Experience Agentur Avantgarde mit ihrem Konzept durchgesetzt. Unter dem Motto „Key to Mobility” arbeitete das Avantgarde-Team standortübergreifend und interdisziplinär an der Idee, um das UEFA- und DFB-Sponsorship von Volkswagen als Mobilitätspartner emotional zu verlängern.

Im Zentrum steht ein individualisiertes Fußball-Item, das Zugang zu diversen Mobilitätsservices und Erlebnissen verschaffen soll. „Unser Konzept rückt das Erleben von Mobilität in den Mittelpunkt Die Entscheidung unterstreicht, dass wir mit unserer Überzeugung ‚Erlebnisse sind die neue Währung‘ absolut auf dem richtigen Weg sind“, kommentiert Guido Emmerich, Geschäftsführer von Avantgarde, den Erfolg.

Der Auftrag umfasst alle Fußball Live-Aktivierungen inklusive der UEFA und DFB Sponsorings in den Jahren 2019 und 2020. Das beinhaltet nahezu alle Aktivierungen bei den Fußballspielen in verschiedenen Wettbewerben wie DFB Pokal, European Qualifiers, Uefa U21, oder auch Uefa Euro 2020.

Startschuss für die Zusammenarbeit ist das Spiel der deutschen Nationalmannschaft am 20. März 2019 in Wolfsburg. Zum Höhepunkt soll die Europameisterschaft 2020 werden: Während des gesamten Turniers finden in den Fan-Zones der zwölf Host Citys sowie an den Stadien Volkswagen Aktivierungen statt.

Info: www.volkswagen.de

www.avantgarde.de

Comments are closed.