SIKO

Avantgarde gewinnt zwei Awards beim Automotive Brand Contest

Der Rat für Formgebung prämiert beim Automotive Brand Contest herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign – darunter zwei Arbeiten der Brand Experience Agentur Avantgarde. „Bei unserer Arbeit legen wir stets den Fokus auf die ganzheitliche Erlebnisinszenierung der Marke – Design spielt dabei eine wichtige Rolle. Daher freuen wir uns ganz besonders, dass beim Automotive Brand Contest gleich zwei unserer Cases ausgezeichnet wurden“, kommentiert Guido Emmerich, Geschäftsführer von Avantgarde.

Der Wettbewerb vergibt Auszeichnungen in zehn unterschiedlichen Kategorien sowie vier Sonderkategorien, die das komplette Designspektrum abdecken. Eine branchenerfahrene und unabhängige Expertenjury, die sich aus Vertretern von Medien, Design, Markenkommunikation sowie Hochschulen zusammensetzt, wählte aus den eingereichten Arbeiten die herausragenden aus. Am 2. Oktober fand die Preisverleihung anlässlich des „Mondial de l’Automobile“ in Paris statt. Ausgezeichnet wurden die Projekte „Cadillac House” mit einem „Best of Best Award” und „Mercedes-Benz ClassicPartner“ mit einem „Winner Award“.

Im Sommer 2017 überraschte der amerikanische Luxuswagen-Hersteller Cadillac die Münchner Öffentlichkeit mit einem sechs Wochen währenden Markenraum im Münchner Isarforum beim Deutschen Museum. Eine Inszenierung, bei der die Besucher nicht nur ausgewählte Modelle des US-Herstellers erlebten – darunter auch eine der Cadillac-Ikonen aus dem Jahr 1959 –, sondern auch die exklusive Ausstellung „Letters to Andy Warhol“ mit Original-Briefen von und an den legendären Künstler anschauen konnten. Dazu bestand die Möglichkeit, eine Preview der Kunstmesse Stroke zu besuchen. Das Raumkonzept half dem Premium-Automobilhersteller so, sich im Rahmen der Kampagne „Dare Greatly“ zwischen Kunst- und Markenikonen zu positionieren. Der große Andrang der Öffentlichkeit und die vielen Besprechungen in den Medien bewiesen, dass dieser Mix aus Kunst und Markenkommunikation ankam.

Das Konzept für Mercedes-Benz bot den ClassicPartnern, den Menschen dahinter und der Restaurierung ihrer Autos eine auf ihre Bedürfnisse perfekt abgestimmte Verkaufsfläche. Über Workshops im zentralen Bereich des Auftritts rückte Avantgarde die Vermittlung des im Mercedes-Benz Classic Partner Netzwerk angesammelten Fachwissens für Messebesucher in den Mittelpunkt. Die Nutzeranforderungen übertrug die Agentur in eine zurückhaltende Architektur, um den eigentlichen Protagonisten die Bühne zu überlassen.

Info: www.avantgarde.de

Comments are closed.