SIKO
Geschäftsführer gesucht

Jens Scheele übernimmt Vertriebsleitung bei Seat Deutschland

Jens Scheele übernimmt zum 1. Juli 2018 die Vertriebsleitung bei Seat Deutschland. Er folgt damit auf Markus Leinemann, der zurück zur Volkswagen Financial Services wechselt, wo er bereits von 2012 bis 2016 als Leiter International Key Account Management tätig war.

„Als Verkaufs- und Vertriebsleiter in verschiedenen Händlerorganisationen der Konzernmarken Audi, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge war Jens Scheele sehr erfolgreich und erzielte Top-Platzierungen bei Sales-Management Wettbewerben. Wir freuen uns sehr, dass er künftig Teil unserer Mannschaft ist“, kommentierte Bernhard Bauer, Geschäftsführer Seat Deutschland, den Führungswechsel im Vertrieb.

Jens Scheele begann seine berufliche Laufbahn 1996 bei den Fahrzeugwerken Lueg. Es folgten Stationen als Centerleiter smart Betriebe bei der Tochtergesellschaft Lueg Compact Car sowie bei der smart Vertriebsgesellschaft. 2007 wechselte der studierte Betriebswirt zur Gottfried Schulz Gruppe, wo er als Verkaufsleiter Neuwagen für die Marken Audi, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge tätig war. 2009 übernahm er die Verkaufsleitung bei Audi Stuttgart an den Standorten Vaihingen, Böblingen und später in Feuerbach. Als Prokurist und Gesamtvertriebsleiter bei Audi Frankfurt war Scheele von 2016 bis 2018 tätig.

Info: www.seat.de

Comments are closed.