SIKO

Gil und Weingärtner inszeniert Formel E Rennen in Berlin

Das Berliner Planungsbüro für Großveranstaltungen, Gil und Weingärtner, wurde erneut mit der Organisation und Durchführung der Rennserie „FIA Formula E Championship“ am 10. und 11. Juni in Berlin beauftragt. Die FIA Formel E Meisterschaft ist eine Rennserie für Formelwagen mit Elektromotor, die seit 2014 weltweit auf Stadtkursen ausgetragen wird und einmal im Jahr nach Deutschland kommt. Der Millionen-Etat geht damit zum dritten Mal in Folge an das Team um Eventspezialist David Gil und Architekt Ulrich Weingärtner. Vor vier Jahren gründeten Gil und Weingärtner ihr Planungsbüro und betreuen neben dem Event der Formel E Serie große Lifestyle- und Entertainment Events.

Als Local Event Operator tragen die Berliner die nationale Verantwortung für die zukunftsorientierte Rennserie. Mit neuer Streckenführung findet der Event, wie bereits 2015 zur Premierensaison der Formel E, auf dem Flughafengelände in Tempelhof statt. Neben der Realisierung der Rennstrecke inszeniert Gil und Weingärtner das gesamte Rahmenprogramm am Veranstaltungswochenende und übernimmt die Koordination mit weiteren Partnern und diversen Gewerken: Dazu gehören der ADAC, das Land Berlin, institutionelle Partner, Medienpartner sowie zahlreiche Dienstleister für die Eventorganisation.

David Gil und Ulrich Weingärtner arbeiten seit drei Jahren als deutsche Leadagentur eng mit dem weltweiten CEO der Formel E, Alejandro Agag, zusammen.

Info: www.gil-weingaertner.com

Comments are closed.