SIKO

East End eröffnet ersten internationalen Standort in Dubai

Die Agentur East End hat am 1. Mai 2017 ein Büro in Dubai eröffnet. Betreut werden sollen sowohl bestehende Kunden aus Deutschland als auch vor Ort ansässige internationale Marken.

East End setzt bereits rund 30 Prozent seiner Projekte international um. Seit 2010 realisiert die Agentur Markenerlebnisse in den Vereinigten Arabischen Emiraten und kann sowohl große Erfahrung und Standort-Expertise vorweisen, als auch auf ein langjährig erprobtes Netzwerk aus Partnern und Dienstleistern vor Ort zurückgreifen.

Die Eröffnung des vierten Standorts – nach Hamburg, Berlin und München – findet im Rahmen der fortschreitenden Internationalisierung von East End statt. So wird die Agentur für ihre deutschen Kunden Projekte vor Ort umsetzen, wie beispielsweise für den Rahmenvertragskunden und Automobilzulieferer Continental. Zudem wird East End als lokale Agentur für internationale Marken, insbesondere der Automobilbranche, zum Einsatz kommen. Ab 2018 sollen erfolgreiche europäische Eigenformate aus dem Bereich Fashion, Beauty und Lifestyle in Dubai realisiert werden, da hierauf ein starker Fokus in der Region liegt.

Geführt wird das neue Büro in Dubai von Oliver Golz, Gründer und Geschäftsführer von East End, der zwischen den einzelnen Standorten pendelt. „Mit unserem neuen Büro in Dubai erfüllen wir den Wunsch unserer Kunden, auch auf internationalem Parkett einen Standort zu etablieren”, so Oliver Golz, Gründer und Geschäftsführer von East End.

Info: www.east-end.de

Comments are closed.