SIKO

LineUpr-Plattform ermöglicht Erstellung von Event-Guides

Das Dresdner Startup LineUpr will Veranstaltern ermöglichen, Events auf die Smartphones ihrer Besucher bringen. Mit LineUpr erstellte Event-Guides sollen das digitale Pendant zu klassischen Programmheften sein, mit denen man als Veranstalter einen Event im Vorfeld vermarkten, Besucher jederzeit informieren, mit ihnen kommunizieren und Feedback erhalten kann.

Neben der Möglichkeit, ständig Inhalte des Event-Guides zu aktualisieren, kann ein Veranstalter beispielsweise Umfragen erstellen, Besucher in den Ablauf einbinden und deren Meinungen auswerten. Damit werden auch Marketingmöglichkeiten erschlossen.

Aus technischer Sicht handelt es sich bei den Event-Guides um mobile Webseiten, die wie eine App aus dem App-Store funktionieren. Jedoch muss der Nutzer nichts installieren, sondern nur eine URL auf seinem Smartphone aufrufen, die direkt in den Event-Guide führt.

Ziel ist, die bisherigen Programmhefte, die vielfach eingesetzt werden, durch ein wesentlich flexibleres Medium zu ersetzen. Die Plattform steht laut Betreiber ab dem 15. April zur Verfügung. Im Spätsommer soll die Testphase enden.

Für die Umsetzung der Idee hat das junge Unternehmen bereits zwei Förderungen vom Bund und der EU erhalten.

Info: www.lineupr.com

Tags:

Comments are closed.