SIKO

BMW Group ist Partner der Frieze Art Fair in London

Die BMW Group ist Partner der 13. Frieze Art Fair, eine der weltweit wichtigsten Messen für Gegenwartskunst, die bis 17. Oktober 2015 im Regent’s Park stattfindet. Während der Messe präsentiert BMW die „BMW 7 series Lounge“ vor Ort. Neben dem neuen BMW 7er werden auch Maquetten der BMW Art Cars von Andy Warhol (1979) und César Manrique (1990) ausgestellt. Die Lounge ist Ausgangspunkt für exklusive VIP-Führungen über die Messe.

Zudem gibt es die Möglichkeit, in der Lounge Frieze Sounds zu entdecken. Die Klanginstallationen werden auch online gestreamt unter www.friezeprojectsny.org. Die drei speziell dafür komponierten Klanginstallationen wurden von den Künstlern Alicja Kwade, Xaviera Simmons und Sergei Tcherepnin geschaffen. Kuratiert wurde Frieze Sounds auch im vierten Jahr von Cecilia Alemani. Frieze Sounds ist zudem verfügbar in den exklusiven BMW 7er VIP-Shuttles der Frieze London und Frieze Masters.

Desweiteren richtet der „BMW Art Guide“ für 200 geladene Gäste einen Afternoon Tea in der Privatgalerie DRAF (David Roberts Art Foundation) aus. Der „BMW Art Guide“ ist die erste und einzige Publikation, die internationale private, öffentlich zugängliche Sammlungen für zeitgenössische Kunst umfangreich präsentiert.

In Partnerschaft mit dem Soho House findet zusätzlich der „BMW Art Talk“ statt. Im Shoreditch House diskutieren der Künstler Christian Jankowski und Tim Marlow, Direktor des Kunstprogramms an der Royal Academy. Als globaler Automobilpartner veranstaltet BMW i in Zusammenarbeit mit den Standorten von Soho House & Co Erlebnisse mit den Schwerpunkten zeitgenössische Kunst, Innovation und Design.

Seit 2004 fördert die BMW Group die Londoner Kunstmesse und seit deren Gründung 2012 auch die Frieze Masters mit einem Schwerpunkt auf historischen Meistern, die bis 18. Oktober läuft.

Info: www.bmwgroup.com/kultur/ueberblick

BMW 7er für die Frieze Art Fair (Foto: BMW)

Comments are closed.