SIKO

Golden Award of Montreux für KMS Blackspace und marbet

Die Markenagentur KMS Blackspace und die Live-Kommunikationsagentur marbet haben mit ihrem Event zur Markteinführung des neuen Audi TT in der Kategorie Events/Spatial Communication/Rubrik Temporary Brand beim Golden Award of Montreux gewonnen. Der Golden Award of Montreux ist ein seit 1989 im Rahmen des International Advertising Festivals stattfindender Wettbewerb für Werbung und Marketing mit großer Branchenbedeutung.

Mit dem „TT 360º – Premieren-Event“ wurde zur Markteinführung der dritten Generation des Audi TT im Oktober 2014 ein Schauplatz für 5.000 Kunden und die breite Öffentlichkeit geschaffen, um die Reinkarnation von Audis sportlicher Designikone zu erleben. In einem temporären Bau inszenierten die Agenturen im Zentrum von Frankfurt am Main ein Motodrom mit über 3.000 Quadratmeter Gesamtfläche und Deutschlands extremster Steilkurve mit 58°-Neigung. Auf dieser Steilkurve verschmolzen 180° Kino-Erlebnis, Lightshow, 8.1 Surround-Sound und vier reale Fahrzeuge in Hochgeschwindigkeit zu einer Kombination aus Medienbespielung und fahraktiver Show.

Die TT-Entstehungsgeschichte wurde anhand einer Reise durch Galaxien erzählt – von der „Galaxy of Creation“, der Geburtsstunde des richtungsweisenden Designs, über die „Galaxy of Innovation“, dem Impuls technologischer Innovationen, bis hin zur „Galaxy of Dynamics“, die den TT als Sportwagen darstellte. So entstand eine Show, die die Gesetze der Gravitation aufhob und die Besucher in die Welt der Schwerelosigkeit eintauchen ließ. Als Highlight konnte nach der Show jeder Besucher in einer Probefahrt die Sportlichkeit des Audi TT live in der Steilkurve erleben.

Info: www.marbet.com   www.kms-blackspace.com

 

Comments are closed.