SIKO

vitamin e realisiert Folgeprojekt für Cadillac Europe an Airports

Nach der erfolgreichen Cadillac Experience unter den Straßen Berlins im vergangenen Dezember geht vitamin e Hamburg nun mit dem nächsten Projekt für die amerikanische Automarke Cadillac an den Start. Diesmal sind die Spezialisten für Live-Kommunikation verantwortlich für die Präsentation der Fahrzeuge am Hamburger und Frankfurter Flughafen.

Seit Anfang April bis Ende Mai sollen gleich zwei Premiummarken des amerikanischen Automobilkonzerns General Motors in den Terminals das Interesse der Fluggäste wecken: das Corvette Stingray Cabriolet in Frankfurt und das Cadillac ATS Coupé in Hamburg.

„Es freut uns sehr, dass wir Cadillac Europe erneut mit unserem Konzept überzeugen konnten“, sagt Oliver Just, Geschäftsführer von vitamin e. „Nach einer ersten erfolgreichen Cadillac Experience in Berlin wollen wir weiterhin an der außergewöhnlichen Inszenierung der Marke festhalten und sind gespannt auf die weitere Zusammenarbeit mit Cadillac Europe.“

Info: www.vitamin-e.com

Comments are closed.