SIKO

Stagg & Friends eröffnet für Volvo neue Deutschlandzentrale

Volvo Car Germany hat seine neue Deutschlandzentrale im „Büro Campus Deutz“ in Köln eröffnet. Hier finden 100 Volvo Mitarbeiter sowie weitere 30 Mitarbeiter von angeschlossenen Dienstleistungsunternehmen auf rund 4.000 qm moderne Arbeitsplätze, ein Schulungs-Zentrum und einen Premium-Showroom. Verantwortet wurde der Eröffnungsevent von der Düsseldorfer Kommunikationsagentur Stagg & Friends, die die Veranstaltung konzipiert und dramaturgisch gestaltet hatte.

Zum Leistungsumfang zählte außerdem ein bundesweites Volvo Händlermeeting unter dem Motto „Kick-off 2015“, das am Vortag stattfand. Insgesamt 380 Gäste wie Vertreter aus der Volvo Handelsorganisation sowie Volvo Mitarbeiter, Agenturen und Dienstleister wurden in der Kölner Location ‚Dock.One’ zu neuen Verkaufsstrategien und -zielen im kommenden Jahr informiert. Die Gäste hatten auch als erste die Möglichkeit, die neue Zentrale zu besichtigen.

„Für uns als Kommunikationsspezialisten ist es wichtig, dass unsere Arbeit auf die Vertriebsziele unserer Kunden einzahlt“, sagt Göran Göhring, geschäftsführender Partner von Stagg & Friends. Dazu trägt die Düsseldorfer Agentur aktuell auch mit einem Vertriebswettbewerb für den neuen Volvo XC90 und einer dazu eigens von der Agentur entwickelten App zum „Volvo Order-Wettbewerb – Think new. Act fast. Aim high.“ bei: Vertriebsmitarbeiter bekommen durch die App nicht nur interessante Informationen zum neuen Modell. Vielmehr können sie auch direkt nachverfolgen, an welcher Stelle sie im Verkaufsranking stehen. Den erfolgreichsten Verkäufern winkt eine exklusive Incentivereise – ebenfalls organisiert von Stagg & Friends.

Info: www.stagg-friends.de

Comments are closed.