SIKO

becc agency macht die Geschichte von MINI interaktiv erlebbar

Die becc agency hat für MINI einen Heritage-Bereich in der BMW Welt konzipiert und umgesetzt.
Aufgabe war es, die Marke haptisch und visuell zwischen Tradition und Gegenwart zu
präsentieren. Hierfür schafft becc eine Inszenierung in Gestalt eines typisch englischen
Zeitungskiosks. Dieses Ausstellungsformat ermöglicht es, verschiedene Themenfelder der MINI
Geschichte wie Motorsport, Design und Lifestyle in einem gemeinsamen Kontext erlebbar zu
machen.

Über interaktive Elemente wie XXL-Zeitungen, Magazin-Cover und Touchscreens
tauchen Besucher in die verschiedenen Epochen ein. Ergänzt wird der Kiosk durch einen
Showcase zur Historie von MINI Racing. In der Verbindung zu Popkultur, Motorsport, Mode und
Design schafft die Inszenierung ein authentisches Markenbild von 1959 bis heute. „Marken stehen immer im Kontext zwischen Zeitgeist und Tradition“, sagt Leif Geuder, Geschäftsführer Strategie der becc agency. „Sie entwickeln sich in der Verbindung zu Mode, Lifestyle und Design verschiedener Epochen weiter. In unserem Heritage-Kiosk für MINI nehmen wir diesen Ansatz auf und stellen die Geschichte der Marke bis in die Gegenwart in den Mittelpunkt. Besucher können die Entwicklung der Marke quasi anfassen und werden zusätzlich auf die Wechselausstellung „The MINI Story“ im BMW Museum aufmerksam gemacht.“

Info: www.becc-agency.de

Markenkiosk von MINI (Foto: becc)

Comments are closed.