SIKO

Audi mit Freiheitblau in Marseille

Für die Servicemitarbeiter der deutschen Audi Handelspartner hat Freiheitblau ein Erlebnisprogramm kreiert. Die Auszeichnungsveranstaltung für die Gewinner des Audi Twin Cup classic führte die Gäste in diesem Jahr an die südfranzösische Küste.

Das 2013 zur Kulturhauptstadt ernannte Marseille spielte dabei die Hauptrolle. Wenige Kilometer außerhalb der flirrenden Innenstadt hatten die Gäste Gelegenheit, die Natur vom Land und vom Wasser aus aktiv zu erleben. Die neue Design-Ikone Marseilles, das Migrationsmuseum Mucem, wurde im weiteren Verlauf zur Kulisse für das exklusive Dinner am Auszeichnungsabend.

Freiheitblau konnte im Pitch sowie bei der Umsetzung unter anderem mit der detaillierten Gestaltung vieler emotionaler Momente punkten. Weitere Aktivitäten wie ein Petanque-Turnier waren zusätzliche Elemente der Umsetzung des Incentives.

Info: www.freiheitblau.de

 

Comments are closed.