SIKO

Bruce B. entwickelte expressives Markenstudio für AMG

Beim Mercedes-Benz Global Communication Forum trafen Marketingverantwortliche des Automobilkonzerns aus der ganzen Welt am Flughafen Stuttgart zusammen. Im Speed-Dating-Format tauschten sie sich über internationale Marktentwicklungen und neueste Marketing-Strategien aus. Fliegend wechselten die Teilnehmer dabei Räume, Themen und Gesprächsinhalte.

Das von der Kommunikationsagentur Bruce B. für Mercedes-AMG gestaltete Studio setzte ganz auf Konzentration und übertrug die Exklusivität der AMG Fahrzeuge in ein hochwertiges Raumgefühl. Vom Logo der Premiummarke aus Affalterbach ließen sich die Designer zu einer dynamischen Formensprache aus Winkeln und Rauten inspirieren. Im Raum platzierte Grundsatzfragen zur Internationalisierung der Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen dienten als thematische Teaser für die Gesprächsrunden.

Meetingpoint der Fokusgruppen war das zentral platzierte, verwandelbare Loungemöbel. Sowohl die Tischoberfläche wie die in Scheiben ausziehbare Fahrzeugsilhouette konnten während der Gespräche als Whiteboard verwendet und beschriftet werden.

Info: www.bruce-b.com

Tags: ,

Comments are closed.