SIKO

DDB Tribal bringt Jugendliche für VW bei Google Hangout zusammen

Volkswagen bringt als erstes deutsches Unternehmen Jugendliche aus aller Welt in einem Google Hangout zusammen. DDB Tribal Hamburg konzipierte und realisierte das Projekt, das ab heute als Videodokumentation auf volkswagen.com/thinkblue zu sehen ist.

Volkswagen nutzte die internationale Veranstaltung „1. Weltjugend-Nachhaltigkeitsgipfel“, die von der Initiative „youthinkgreen – jugend denkt um.welt“ in Berlin organisiert sowie von Volkswagen unterstützt wurde, um als erstes deutsches Unternehmen mit Hilfe eines Google Hangouts weltweit Jugendliche an einer Live-Panel-Diskussion teilnehmen zu lassen. Die Vernetzung fand – über verschiedene Zeitzonen hinweg – zwischen Kolumbien, Namibia, Österreich und Deutschland statt.

Wolfgang Müller-Pietralla, Leiter Zukunftsforschung und Trendtransfer bei Volkswagen, hielt vor rund 160 Besuchern einen Vortrag zum Thema „Zukunftsfähige Technologien verändern Mobilität und Lebensstile“. In der darauf folgenden Live-Panel-Diskussion konnten die Jugendlichen vor Ort sowie die live zugeschalteten Teilnehmer Fragen stellen und mitdiskutieren. Die größte Herausforderung bei diesem Projekt bestand in der technischen Umsetzung: Die Teilnehmer am heimischen Computer mussten genauso an der Diskussion teilnehmen können wie die Teilnehmer in der Hauptstadt. Dabei galt es vor allem, das Setup der Kameras und des Tonequipments zu beachten, damit alle Panel-Teilnehmer einander sehen und hören konnten.

Das Panel war eines der Programmpunkte des „1.Weltjugend-Nachhaltigkeitsgipfel“, bei dem Experten, Vorbilder nachhaltiger Lebensweisen und Jugendliche aus der ganzen Welt zusammentrafen, um das Thema „Jugend und Nachhaltigkeit im Alltag – Globale Lebensweisen hinterfragen, überdenken und neu entwickeln“ zu debattieren und konkrete Lösungsansätze zu erarbeiten. Der zehntägige Gipfel wurde im Mai 2013 von dem Projekt „youthinkgreen – jugend denkt um.welt“ in Berlin veranstaltet.

„Google Hangouts werden in Zukunft immer mehr zum Alltag der Nutzer gehören. Wir freuen uns deshalb, dass wir zusammen mit Volkswagen dieses Pilotprojekt durchführen konnten“, sagt Thomas Funk, Chief Executive Officer der DDB Tribal Group. „Volkswagen ist die erste Marke, die im Rahmen einer Konferenz Experten und Jugendliche aus verschiedenen Zeitzonen weltweit in einem Hangout zusammen gebracht hat“, meint Marco Mader, Industry Manager Automotive von Google Deutschland.

Info: www.volkswagen.com/thinkblue www.ddb-tribal.com

Comments are closed.