SIKO

Freiheitblau aus Mainz startet mit Etatgewinnen in das Frühjahr

Freiheitblau aus Mainz startet mit mehreren Etatgewinnen in den Frühling. Für den Stammkunden BP richtet Freiheitblau nun zum achten Mal in Folge den Auftritt der Marke Aral bei den Deutschen Tourenwagen Masters aus. Aral ist auch in diesem Jahr mit dem Produkt ultimate 102 wieder exklusiver Treibstofflieferant der Rennserie, die zu den beliebtesten ihrer Art weltweit gehört. Die Live-Marketingspezialisten verantworten den öffentlichen Auftritt im Bereich der kleinen und großen Kundenforen mit ihrer Ausstellungsarchitektur, den Exponaten, Interaktionen und Materiallogistik. Fachlich geschultes Explainer Personal wird mit Hilfe von Endoskop-Kameras die Wirkweise der Aral ultimate Kraftstoffe erklären, indem sie einen Einblick ins Innenleben von serienmäßigen Hochleistungsmotoren ermöglichen.

Die Aral Hospitality soll auch in diesem Jahr wieder zum Treffpunkt für geladene Freunde des Motorsports aus ganz Deutschland werden. Eine für den Kunden Aral speziell entwickelte Markenarchitektur bildet den Rahmen für Seminare und zwangloses Get-together.

Peugeot Deutschland feiert in diesem Jahr die Rückkehr des GTi im neuen Modell 208. Über 30 Jahre ist es her, als mit dem 205 GTi eine neue Fahrzeuggattung entwickelt wurde. Die Vorstellung des neuen 208 GTi findet für mehrere hundert ausgewählte Gäste im Rahmen des 24h Rennens am Nürburgring statt. Freiheitblau verantwortet Gestaltung und Logistik einer exklusiven Design- Location unweit der Strecke als zentralem Anlaufpunkt und Infobörse für Shuttleabfahrten, eine Abendveranstaltung und mehrere besondere Programmpunkte. Auch die Gestaltung mehrerer Logen im Markendesign direkt an der Strecke sowie ein GTi-Korso kurz vor dem offiziellen Startschuss auf der Nordschleife fallen in den Verantwortungsbereich von Freiheitblau. Besonderer Anreiz für die Besucher: Peugeot will nach den Klassensiegen der Vorjahre in diesem Jahr mit zwei GTi-Fahrzeugen ins härteste Langstreckenrennen der Welt gehen.

Info: www.freiheitblau.de

Comments are closed.