SIKO

Hagen Invent konzipierte crossmediale Kampagne für Toyota

Bei der Entwicklung der Kampagnenidee für die größte Markteinführung in der Hybrid-Geschichte setzte Toyota Deutschland auf die Kreativität und Kommunikationsstärke von Hagen Invent. Die Düsseldorfer Agentur konzipierte die crossmediale „I love Hybrid“ Kampagne, die bundesweit große Begeisterung für das einzigartige Hybrid-Fahrgefühl auslöst.

Mit dem Verkaufsstart des neuen Yaris Hybrid, des ersten Vollhybrids im Kleinwagensegment, will Toyota diesen Sommer die Tür zu einer neuen Ära der Mobilität öffnen. Bereits seit April bewirbt der Hersteller von Hybridfahrzeugen in einer bundesweiten Klassikkampagne die Sparsamkeit, Umweltfreundlichkeit und Fahrfreude seiner Hybrid-Modelle. Um die Vorzüge der alternativen Antriebstechnologie emotional aufzuladen, beauftragte Toyota Deutschland die Düsseldorfer Agentur Hagen Invent mit der Kreation einer ganzheitlichen Crossmedia-Kampagne: Im Ergebnis steht der „Hybrid Sommer 2012“, der das einmalige Hybridgefühl, die damit verbundene Lebenseinstellung und den Hybrid-Fahrspaß in den Mittelpunkt rückt – und das flächendeckend im ganzen Land, quer durch alle Kommunikationsdisziplinen.

Die bundesweite Hybrid-Roadshow durch die 20 wichtigsten deutschen Städte entführt in eine bunte und interaktive, 400 Quadratmeter große „Toyota Hybrid Sommer“ Welt. Highlight der Roadshow ist die mit insgesamt 25 Fahrzeugen größte Hybridflotte Deutschlands selbst. Auf „Überlandfahrten“ zwischen den Roadshow-Standorten teilen fünf prominente Unterstützer der Kampagne das Hybrid-Feeling ganz persönlich mit ihren Fans. „Tickets“ für die Fahrten mit Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Thomas D, Heiner Brand und Stefanie Heinzmann gibt es exklusiv bei 80 lokalen Toyota-Händlern zu gewinnen, bei denen das Promi-Taxi Halt macht. Social Media Reporter berichten live von den „Promi-Taxi-Fahrten“ und der Roadshow.

Die Verzahnung von Live Communication und Social Media spiegelt sich auch in der „Hybrid-Kilometer-Wette“, bei der die Online-Community ihr Gespür für die Hybrid-Fahrleistung unter Beweis stellen und dabei 19 Hybrid-Fahrzeuge gewinnen kann. Kommunikativer Schnittpunkt des „Hybrid Sommers“ ist die Kampagnen-Website www.hybrid-sommer.de mit zusätzlichen interaktiven Elementen. Die Verknüpfung aller Live Communications-Maßnahmen mit den verschiedenen Sales-, Social Media- und PR-Aktivitäten sowie der Klassikkampagne schafft ein bundesweit nahezu flächendeckendes Netz realer, emotionaler und virtueller Begegnungen, die sich in ihrer Wirkkraft potenzieren. Sollen.

Adone Kheirallah, geschäftsführender Gesellschafter und Kreativchef von Hagen Invent, überzeugte Toyota davon, dass sich das technologisch komplexe Thema „Hybrid“ nur durch eine stark erlebnisorientierte Vermarktung wirksam in die Fläche tragen lässt. „Das aktive Erleben des Hybrid-Feelings spielt im ‚Hybrid Sommer‘ eine strategische Schlüsselrolle.“

Neben der Konzeption der „I love Hybrid“ Roadshow und deren integraler Vernetzung verantwortet Hagen Invent die Kreation für den „Hybrid Sommer 2012“ sowie die begleitende Pressearbeit zur Roadshow. Die Agentur KPP Event zeichnet als Lead-Agentur für die Realisation aller Live-Aktivitäten der Roadshow verantwortlich. Neben der Fahrzeuglogistik fallen auch die nationale Gestellung von geschultem Personal, das Locationhandling, die Künstler- und Prominentenbetreuung sowie die Händlerberatung in ihren Verantwortungsbereich. Saatchi & Saatchi Düsseldorf realisierte die Klassikkampagne und Online-Umsetzung, Zenith verantwortet die Mediaplanung.

Info: www.hagen-invent.de www.kpp-event.de

Comments are closed.