SIKO

Stagg & Friends unterwegs auf Partner Tour 2012 für Skoda

Seit dem 30. Januar und noch bis zum 30. März diesen Jahres macht die Skoda Partner Tour 2012 Halt in acht deutschen Metropolen. Die Roadshow, die durch Stagg & Friends konzipiert wurde, stellt den Händlern unter anderem neue Modelle wie den „Citigo“ vor. Den insgesamt 500 Teilnehmern wird auf der Tour der Erfolg des Makeovers von Skoda veranschaulicht – per Präsentation und auch am Steuer. Es gilt, das eingeführte Konzept „vier Spuren zum Erfolg“ von Skoda durch einfache, emotionale sowie interaktive Gestaltung des Programms weiterzutragen und damit nicht nur zu informieren, sondern zu begeistern.

Individuelle und greifbare Kommunikation sowie Workshops in Berlin, Dresden, Leipzig, Hannover, Karlsruhe, München, Wuppertal und am Nürburgring beschreiben daher die siebenwöchige Roadshow von Skoda. Um auch die persönliche Bindung zur neuen Zielgruppe zu steigern, verlässt sich der Event-Experte auf das Motto „learning by doing“ und baut erlebbare Elemente und fahraktive Parts in das Programm des Workshops ein. Eine Händlerkonferenz im kleinen Kreis, Zielgruppenfilme und Workshops, eine dynamische Fahrzeugpräsentation sowie ein Fahrtraining runden das Programm ab. „Wir können Händler und Mitarbeiter nur dann an Marken und Modelle binden, wenn wir Produkte und Werte erlebbar machen und damit Menschen berühren“, so Markus Haase, Partner bei Stagg & Friends.

Info: www.stagg-friends.de

Comments are closed.