SIKO

Avantgarde geht nach Indien und eröffnet Büro in Neu Delhi

Avantgarde eröffnet in diesen Tagen mit einem Büro in Neu Delhi, Indien, die zwölfte Auslandsniederlassung.  Am 14. Februar stellen der Avantgarde-Geschäftsführer und -gründer Martin Schnaack und die Geschäftsführerin von Avantgarde India, Isabelle-Jasmin Roth, das neue Unternehmen im Rahmen einer Einweihungsfeier in der Deutschen Botschaft in Neu Delhi vor. Mit dem Schritt nach Indien vollendet die Agentur nach Büroeröffnungen in Brasilien, Russland und China jetzt ihre BRIC-Strategie. Weitere internationale Büros hat Avantgarde im Nahen Osten sowie in London, Paris, Prag und Wien.

Isabelle-Jasmin Roth kann bereits mehr als drei Jahre Erfahrung im indischen Geschäftsleben vorweisen und erklärt: „Indien ist zu einem Zugpferd im globalen Business geworden. Der Markt hat ein großes Potenzial und ist von wichtiger strategischer Bedeutung für uns.”

Info: www.avantgarde.de www.avantgarde-india.in

Comments are closed.