SIKO

KMS Team entwickelte Auftritt von Audi auf der Tokyo Motor Show

Die Markenagentur KMS Team hat gemeinsam mit Oettle Ferber Associates den Messeauftritt von Audi auf der Tokyo Motor Show konzipiert und gestaltet. Auf 1.000 Quadratmetern präsentierte der Automobilhersteller die neuesten Modelle von Audi.

Zu den Highlightfahrzeugen zählte der neue Audi A1 Sportback, der auf der Messe Weltpremiere feierte. Audi zeigte auf der Tokyo Motor Show außerdem in Kooperation mit der japanischen Fußballnationalmannschaft der Frauen einen A1 Samurai Blue in Blau und Weiß, den Farben der japanischen Fußballnationalmannschaft.

3D-Exponate im Technikpark ließen den Besucher die Technologien von Audi interaktiv erleben: Informationen zu Audi ultra, Audi connect und Audi e-tron wurden in Fahrzeugmodelle aus Acryl projiziert und veranschaulichten so die Technologien. Zusätzliche Details bekam der Besucher über Touchscreens, die den einzelnen Technologien zugeordnet waren. Durch seinen modularen Aufbau lässt sich das System dieser 3D-Exponate flexibel anpassen und ist auch für andere Einsatzszenarien adaptierbar.

Info: www.kms-team.com

Comments are closed.