SIKO

Automobilmuseum in Malaga etabliert sich als Eventlocation

Rund ein Jahr nach seiner Eröffnung hat sich das Automobilmuseum im spanischen Málaga zu einer gefragten Location für Events etabliert. Mehr als 90 Marketingevents haben im Laufe des vergangenen Jahres im Automobilmuseum stattgefunden. Unter anderem präsentierten internationale Marken wie Ferrari und BMW ihre neuesten Produkte in diesem Museum. Das Automobil-Museum in Málaga befindet sich in einer ehemaligen Tabakfabrik aus den 1930er Jahren und bietet attraktive Einblicke in die Welt der Autos und der Kunst. Besitzer des Museums ist der Portugiese Joao Magalhaes.
Die Sammlung umfasst 85 Fahrzeuge – darunter Modelle aus vielen verschiedenen Epochen wie Belle Epoque (1900 bis 1914), Goldene Zwanziger oder 30er Jahre mit „Art Deco“. Das Motto „Dolce Vita“ spiegelt die 50er Jahre wider, es gibt Traumautos à la Hollywood, nostalgische Karossen, englische Luxusautos von Rolls Royce bis Bentley sowie einige Exemplare mit alternativem Energieantrieb.

Info: www.museoautomobilmalaga.com

Automobilmuseum in Malaga (Foto: Malaga Turismo)

Comments are closed.