SIKO

De Vries + Partners schließt Rahmenvertrag mit Seat

Die Präsentation der spanischen Automarke Seat wird in den kommenden zwei Jahren von der De Vries + Partners übernommen. Dies bekräftigt der kürzlich unterschriebene Rahmenvertrag, welcher nicht nur die Organisation der Automobilmessen in Frankfurt, Guangzhou, Genf, Peking, Madrid und Paris umfasst, sondern auch die dazugehörigen Pressekonferenzen. Hiermit wird an die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen in den Jahren 2010 und 2011 angeknüpft. Den Auftakt des Bündnisses soll die IAA Frankfurt bilden, auf welcher ein innovatives AV-Konzept, so Rob de Vries, und eine Live-Show den mediterranen Charakter der Marke veranschaulichen werden.

Info: www.devries-partners.de

Comments are closed.