SIKO

insglück bietet ab sofort CO2-Bilanzierung von Events

insglück, mehrfach ausgezeichnete Agentur für Markeninszenierung, bietet für alle Auftraggeber jetzt standardmäßig eine CO2-Bilanzierung aller Veranstaltungsprojekte. Weiterhin werden Maßnahmen zur Reduktion und Kompensation vorgeschlagen. Das gilt unabhängig von der Höhe des Budgets. Über die Umsetzung entscheidet dann jeweils der Auftraggeber. insglück arbeitet dafür mit dem Unternehmen CO2OL zusammen, das sich auf die Unterstützung klimaneutraler Veranstaltungen spezialisiert hat.

Dazu Christoph Kirst, gemeinsam mit Detlef Wintzen Geschäftsführer der Agentur mit Hauptsitz in Berlin und einer Niederlassung in Köln: „Wir bekennen uns zur unserer ökologischen Verantwortung und den berechtigten Forderungen nach klimaneutralen Marketingevents. Darum wollen wir für unsere Auftraggeber eine praxisgerechte Möglichkeit zur CO2-Reduktion und -Kompensation ‚serienmäßig’ anbieten.“

Info: www.insglueck.de

Comments are closed.