SIKO

App für iPhone und iPad führt durch Mercedes-Benz Museum

Nous aus Wien entwickelte für das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart eine Museums-App für das iPhone und iPad. Die Applikation ist sowohl ein Teaser für einen Museumsbesuch, ein Museumsguide und ein Must-Have für alle Autoliebhaber und Clubmitglieder. Es gibt sie ab sofort zum kostenlosen Download.

Auf neun Ebenen mit 16.500 Quadratmetern Fläche befinden sich im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart 160 Fahrzeuge und insgesamt mehr als 1.500 Exponate. Das alles gibt es auch in der App Mercedes-Benz Classic von Nous. Optisch ansprechend aufbereitet, wird mittels Audiofiles die Geschichte des jeweiligen Fahrzeugs erzählt und Information zu den technischen Daten geboten. Der Besucher kann sicht nur am eigenen iPhone durch die Ausstellung führen lassen, es stehen im Museum auch Miet-iPads zur Verfügung.

Charakteristisch für Mercedes-Benz Classic sind die umfassenden Service- und Marketingbereiche. Im Marktplatz hat der Besucher sowohl Shop-Artikel als auch die Möglichkeit zur Bestellung von Ersatzteilen. Neben aktuellen Meldungen, Infos zu Ausstellungen und Events gibt es im Bereich Club & Community Informationen zu den weltweit 80 existierenden Marken Clubs.

Bereits seit dem Frühjahr 2010 gibt es bereits die Applikation „Mercedes-Benz Super Sports Cars“ von Nous. Diese Pre-App zeigt Fahrzeuginformationen der Sonderausstellung Supersportwagen, die im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart vom 27. April 2010 bis 29. August 2010 zu sehen war. Wer diese verpasst hat, kann sich Mercedes-Benz Super Sports Cars herunterladen und den Ausstellungsbesuch am iPhone, iPad oder iPod touch nachholen.

Beide Applikationen gibt es als kostenloses Download im iTunes App-Store.

Info: www.nousguide.com

Comments are closed.