SIKO

Kyte bietet Video-Livestreaming für iPhone, iPad und iPod Touch

Kyte, die 360° Video Plattform für Live- und On-Demand-Inhalte, gab die Einbindung ihrer neuen Livestreaming-Funktion bekannt. Anbieter von Videocontent können damit sowohl On-Demand als auch per Liveübertragung Videos an iOS-Geräte wie das iPhone, iPad und iPod Touch senden.

Das neue Feature baut auf dem bereits bestehenden Application-Framework und dem Software Developers Kit (SDK) für iOS auf und eröffnet Publishern die Möglichkeit, sowohl dem Online- als auch dem Mobile-Publikum spannende Live- und On-Demand-Videos zu präsentieren.

Das aktuelle App-Framework und SDK für iOS von Kyte erlaubt es Kunden, schnell und kosteneffizient eigene iPad-, iPhone- und iPod Touch-Apps bereitzustellen, die Livestreams von Video- und Audioinhalten liefern. Für HTLM5-basiertes Web-Surfen auf iOS-Geräten wird das Livestreaming ebenfalls unterstützt.

Die positive Auswirkung der Übertragung von Livestreams auf mobile Endgeräte kann zudem durch die Einbindung von Kyte Social Funktionen, wie zum Beispiel der Möglichkeit Videos mit Freunden über Facebook, Twitter und E-Mails zu teilen, noch gesteigert werden. Zusätzlich fördern die integrierten Kommentar-, Bewertungs- und Chatfunktionen die Einbindung der Nutzer.

„Publisher können nun schnell und einfach Live-Videos mit hoher Qualität über das Internet, iPhone und iPad übertragen“, so Gary Pöpl, Geschäftsführer von Kyte. Kyte verbindet den spontanen Charakter des Social Web mit den Analyse-, Kontroll- und Monetarisierungsfeatures einer professionellen Videoplattform.

Info: www.kyte.com

Comments are closed.