SIKO

Mindact gestaltete Showproduktion für Porsche Cayenne

Porsche hat im Werk Leipzig den neuen Cayenne für die internationalen Händler vorgestellt. Die Hannoveraner Agentur Mindact hat dabei die gesamte Showproduktion verantwortet. Dazu gehörte die Gesamtkonzeption aller Showinhalte, die Produktion der Medien sowie die Auswahl und Steuerung aller vor Ort eingesetzten Künstler. Darüber hinaus lag die Planung und Bereitstellung der gesamten Technik im Aufgabengebiet von Mindact.

„Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen für die Porsche AG. Das ist für uns gerade bei der Vermittlung von komplexen Inhalten, beispielsweise in Produktschulungen, von entscheidendem Vorteil“, so Michael Beckmann, geschäftsführender Gesellschafter von Mindact.

Im Mittelpunkt des ersten Veranstaltungsabends stand die Inszenierung der Cayenne Modelle. Dafür entwickelte Mindact gemeinsam mit dem Porsche-Team eine Inszenierung inklusive einer Lasershow, die von einem Flammen-System begleitet wurde. Am zweiten Veranstaltungstag vermittelte ein Workshop den Händlern alle wesentlichen Informationen und Marketing-Werkzeuge rund um das neue Fahrzeug. Für den Workshop entwickelte Mindact ein interaktives Tool, welches die Gäste über Touchscreens steuern konnten.

Zum Abschied überraschte Porsche seine Gäste noch einmal mit Highlights. Mindact gestaltete die Weltpremiere des Porsche 918 Spyder sowie des neuen 911 GT2 RS für die Handelsorganisation. Der Sportwagenhersteller präsentierte zudem seine neue Cayenne Kollektion der Porsche Design Driver‘s Selection in einer Show mit verschiedenen Künstlern und Artisten.

Info: www.mindact.de

Comments are closed.