VOSS

Schachzug mit Škoda und Harley-Davidson erfolgreich beim BrandEx Award

Gleich vier Mal kam Schachzug – Agentur für Markenkommunikation mit ihren Wettbewerbsbeiträgen auf das Siegertreppchen beim diesjährigen BrandEx Award. Die Agentur mit Sitz in Erlangen konnte sich über zwei Gold- und zwei Bronze-Auszeichnungen freuen.

Einen Gold-Award gab es in der Kategorie Best Corporate für das Projekt „Harley-Davidson Sportster S – EMEA Launch Event 2021“. Dafür bekam die auf Brand Experience spezialisierte Agentur zusätzlich eine Bronze-Trophäe in der Kategorie Best Brand Activation.

Den zweiten Gold-Award erreichte die 2008 von CEO Ron Schneider gegründete Agentur für „Driving Culture – The all-new Škoda Fabia“ in der Sparte Best Digital Architecture sowie eine zusätzliche Bronze-Auszeichnung – diesmal in der Kategorie Best Execution Event.

Die Platzierungen beim BrandEx- und beim BEA World Award, wo das Schachzug Team für ihr erfolgreiches, kreatives Schaffen ebenfalls eine Auszeichnung für das Projekt „Driving Culture – The all-new Škoda Fabia“ verzeichnen konnte, sorgen außerdem dafür, dass die international tätige Kreativagentur einen großen Sprung nach vorn im Deutschen Event-Kreativranking 2022 macht. Im Vorjahr belegte Schachzug Platz 19. In diesem Jahr rückte Schachzug bis auf den vierten Rang vor. Das Deutsche Event-Kreativranking wurde vom Medium BlachReport zum 18. Mal ermittelt, um damit die Kreativleistungen im Bereich Livekommunikation und Livemarketing zu würdigen.

Verleihung der BrandEx Awards 2022: Daniel Müller/COO Schachzug, Nils Buntrock/Marketing Manager DACH Harley-Davidson, Ron Schneider/CEO Schachzug (von links, Foto: Oliver Wachenfeld)

 

 

Comments are closed.