SIKO

Countdown für BrandEx Awardzeremonie 2021

In diesem Jahr ist alles anders beim BrandEx Award, und der Countdown für den digitalen Event läuft bereits. Am 3. März 2021 um 18 Uhr startet der Stream von der Verleihung der BrandEx Awards 2021 – diesmal als digitale Awardzeremonie. Alle sind herzlich eingeladen, beim „Abend unter Freunden“ dabei zu sein. Gesendet wird live in die Wohnzimmer der Gäste.

Die Kulisse bildet das Streaming Studio Berlin, das der diesjährige Hauptsponsor Nikkus Digital Solutions gemeinsam mit den Kooperationspartnern Spreespeicher und Kaluza + Schmid eingerichtet hat. Als eine der ersten Produktionen überhaupt darf das BrandEx-Team Gast im neuen Streaming-Studio der Hauptstadt sein. Aktuell schafft ein Team engagierter Branchenplayer den Rahmen für rund 90 kurzweilige Live-Minuten aus der Location. Kostenfreie Anmeldungen für den Digital-BrandExAward-Abend sind demnächst auf www.brand-ex.org möglich. Für internationale Besucher wird es auch einen englischen Stream geben.

Mit dem Online-Format zur Verleihung des dritten BrandEx Award trägt das Veranstalter-Team der Pandemie-geschuldeten Situation Rechnung. Garantiert ist ein unterhaltsamer Abend mit vielen Überraschungen aus dem Studio am Osthafen. Preisträger, Mit-Talker und Special Guests werden live dazugeschaltet.

Auszeichnungen gibt es für herausragende Projekte der Live-Kommunikation in fünf Gewinnerclustern: Architecture, Planning Craft Production, Crossmedia, Event und Formats. Zur Auszeichnung kommen die Preisträger per Live-Schalte dazu. Interviews mit den Jurysprechern und ein Talk am Kamin sind weitere Bestandteil des Award-Streams aus Berlin.

Für den BrandEx Award im Pandemiejahr verzeichneten die Veranstalter 101 Wettbewerbseinreichungen, die sich dem Voting einer hochqualifizierten Jury stellten. Für ihre erfolgreichen Projekte des vergangenen Jahres werden insgesamt 38 Preisträger ausgezeichnet. Anders als in den Vorjahren gibt es beim dritten BrandEx Award aber keine Gold-, Silber- und Bronze-Trophäen: Alle Gewinner bekommen den BrandEx Special Award in Weiß.

Der „Abend unter Freunden“ hat auch noch eine Überraschung zu bieten: die Präsentation der aktuellen Best of Best-Liste – kurz BoB. Das Ranking ermöglicht eine qualitative Vergleichbarkeit zwischen den einzelnen Award-Jahrgängen. Es basiert auf den Jurybewertungen der vergangenen Jahre. Berücksichtigung finden alle Nominierten. „BoB“ als „Ewige-Besten-Liste“ wird anschließend auf der BrandEx-Webseite veröffentlicht und im Jahresrhythmus aktualisiert.

Die Moderation der Verleihung übernimmt Aljoscha Höhn.

Bildunterschrift: Streaming Studio Berlin im Spreespeicher (Foto: Marcus Wichert)

 

Comments are closed.