SIKO

allseated startet mit digitaler Veranstaltungsplattform exVo

allseated ist mit der digitalen Veranstaltungsplattform exVo an den Start gegangen. Der Launch erfolgte auf der Locations Messe in der Region Stuttgart. exVo eröffnet Möglichkeiten zur virtuellen Begehung von Locations.

Über Avatare können Teilnehmer an Messen und Events interaktiv im virtuellen Raum teilzunehmen. exVo soll Begegnungen und Interaktionen zwischen virtuellen Teilnehmern in der realgetreuen 3D-Nachbildung einer Location ermöglichen.

„Besonders die Mobilität in Verbindung mit der Interaktion per Videokonferenz in der virtuellen Welt von allseated exVo ist einzigartig auf dem Eventmarkt“, meint Sabine Reise, General Manager von allseated D-A-CH und Benelux. Jeder Besucher der Locations Messe konnte sich frei mit seinem Avatar durch den digitalen Zwilling der Messelocation navigieren, die unterschiedlichen Messestände erkunden und an Workshops in den Erlebnisforen teilnehmen. Mit dem Klick auf andere Avatare öffnete sich die Videokonferenz auf dem kleinen Monitor-Kopf des jeweiligen Avatars.

Diese Interaktion war dabei nicht nur auf die Kommunikation an den Messeständen beschränkt, sondern machte Interaktion auf den Gängen der virtuellen Messen und Events möglich, da auch Einzel- oder Gruppengespräche geführt werden können.

Info: www.easyraum.de/allseated-vr

Comments are closed.