SIKO

Tag des Amateursports in der Toyota Collection

Die Toyota Collection will im März einen Tag des Amateurmotorsports in Köln durchführen. Die Fahrzeugsammlung auf dem Gelände von Toyota Deutschland öffnet dafür am Samstag, 7. März 2020, von 10 bis 14 Uhr kostenfrei ihre Tore. Für „adrenalinhaltige“ Spannung in der Toyota Collection sollen schnelle Boliden und eine Diskussionsrunde mit Amateuren und Motorsport-Profis sorgen, die von der Toyota Seriensiegerin und zweifachen Damen-Weltmeisterin Isolde Holderied moderiert wird.

Auch die benachbarte Toyota Motorsport GmbH, die von Köln-Marsdorf aus die weltweiten Rennsportaktivitäten von Toyota steuert, wird die Veranstaltung unterstützen. Parallel zum Publikumstag in der Toyota Collection gibt es die Chance auf einen exklusiven Einblick in die „heiligen Hallen“ der Toyota Motorsport GmbH. Dort stehen die schnellsten Toyota Fahezeuge aller Zeiten. Informationen zur Anmeldung dieser streng limitierten Plätze gibt es auf der Facebookseite der Toyota Collection: www.facebook.com/ToyotaCollectionDeutschland

Ein starkes Feld sportlicher Stars versammelt sich zudem in der Ausstellungshalle von Deutschlands größter Toyota Sammlung. Dabei sind Langstrecken-Rennwagen wie ein Toyota TS050 Hybrid Showcar aus der Saison 2016/17 ebenso zu entdecken wie ein Corolla WRC von 1998 oder schnelle Amateur-Rennwagen aus mehreren Jahrzehnten.

Info: www.toyota-collection.de

 

Comments are closed.