SIKO

Aventem investiert als erster Dienstleister in SGM G-7 BeaSt

Als erster Dienstleister weltweit hat Aventem in den G-7 BeaSt, das neue Flaggschiff des dänischen Herstellers SGM, investiert, der erst vor wenigen Wochen Weltpremiere feierte. Die multifunktionale Lampe bereichert ab sofort das Produkt-Portfolio des Hildener Full-Service Anbieters für Veranstaltungstechnik.

„Der G-7 BeaSt hat uns von Anfang an mit seiner Vielseitigkeit und seinen einzigartigen Effekten beeindruckt. Wir sind überzeugt, dass dieses Produkt seinen Platz am Markt finden und unsere Produktionen schnell bereichern wird“, erklärt Holger Niewind, Geschäftsführer von Aventem, die Investition.

Neben Features wie der IP-66 Klassifizierung, einem Gesamt-Output von 50.000 lm bei 200.000 lux@5m und einem Parabol-Reflektor überzeugt die Lampe vor allem durch Ihre Kombination aus Beamlight, Strobe, Retrolampe und Searchlight und ist somit in Shows so vielseitig einsetzbar wie kaum ein anderes Produkt am Markt. „Ich war beeindruckt, wie viele verschiedene Effekte wir mit nur einem Lampentyp spielen können“, freut sich Projektleiter Sebastian Rudolph nach dem ersten Einsatz mit dem „Beast“.

Info www.aventem.de

Comments are closed.