SIKO
Anmeldung Eventforschung

Ambion eröffnet OBJ.Studio als Experience Design Department

Ambion hat das OBJ.Studio als Experience Design Department mit einem eigenständigen Markenauftritt und Büros in Berlin und Hamburg eröffnet. OBJ.Studio steht für die interdisziplinäre, kollaborative Vernetzung von Ressourcen, Kompetenzen und neuer Technologie zur Produktion von Formaten, Objekten und Inhalten in der Livekommunikation. Das Angebot umfasst die Segmente Show, Konzert, Public- und Corporate Event, Messe, Ausstellung und Performance und richtet sich an Agenturen, Planungsbüros, Companies und Künstler.

Schnittstellenkompetenz und integrierte Prozesse sollen den direkten Zugriff auf jahrelange Produktionserfahrung und innovative Technologien erlauben. Neben den klassischen Leistungen aus der Licht-, Ton-, Medientechnik sowie Traversen/Rigging stehen Konstruktionsabteilung, Set-, Sonder- und Messebau mit kurzen Wegen zur Verfügung.

Die Leitung verantworten Jo Rychlik und Rio Grande. Jo Rychlik ist Creative Director und war unter anderem neun Jahre für die Kreativproduktion Nowadays tätig. Zusammen mit Ambion hat er verschiedene Produktionen für Premiummarken im Automotive-, Fashion- und Lifestyle-Segment realisiert. Gemeinsam mit Rio Grande initialisierte er das Künstlerkollektiv aufderlichtung. Rio Grande ist Creative Producer und hat Stage Designs, Contents, Licht- und mediale Installationen für Events, Konzerte und Modenschauen umgesetzt. Beide werden von einem festen Team von Art Directors unterstützt und greifen auf ein umfangreiches Netzwerk von Kreativschaffenden, Medienkünstlern und Spezialisten zurück.

Info: www.obj.studio

Comments are closed.