SIKO

tennagels Medientechnik mit effektvoller LED-Installation für Audi

Unter dem Motto „Vom Fahrerlebnis zur digitalen Erlebnisfahrt“ präsentierte Audi 2019 mit LED-Technologie von tennagels Medientechnik zwei neue Technologien für das In-Car-Entertainment von morgen auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas.

In der „City of Lights“ inszenierte das Düsseldorfer Unternehmen mit seinem patentierten LED-Material curveLED P40 den Messestand von Audi. 1.600 LED-Sticks mit einer Länge von 2,80 m verwandelten das Oval durch ihre Anordnung in ein digitales Farb-Erlebnis. Die Eigenentwicklung aus dem Hause tennagels mit einem Pixel-Pitch von 40,0 mm ist flexibel und kreativ einsetzbar und zeichnet sich außerdem durch seine Transparenz und Biegsamkeit aus. So sind auch organische Formen wie Wellen oder Rundungen realisierbar.

In den Hallen der CES war das LED-Material als spiralförmige Deckeninstallation schon von Weitem sichtbar. Die Sonderlösung richtete den Fokus wie ein Strahlenkranz auf die Audi Bühne, die das Auto der Zukunft als mobilen Erlebnispark inszenierte.

Info: www.tennagels.com

Comments are closed.