Münchens Event Messe Mietmöbel und Designer Leihmöbel

Hyundai war Sponsor of the day beim Bundesligamatch von Hertha BSC

Beim Hyundai Hertha Track Day am vergangenen Wochenende konnten die Gewinner verschiedener Preisausschreiben die Performance der Partner Hyundai und Hertha BSC hautnah erleben. Über die Social Media-Kanäle von Hyundai und Hertha BSC sowie der Markenbotschafter Lina van de Mars, Luca Engstler oder Franz Simon und Partnern wie der ADAC TCR Germany, autobild.de, motosporttotal.com oder der Hyundai i30-Fangemeinde – N-Thusiasten genannt – war das Performance-Wochenende öffentlich ausgelobt.

„Wir wollen damit Motorsport und Fußball verbinden“, meint dazu Till Wartenberg, Direktor Marketing und Presse bei Hyundai Motor Deutschland. Hyundai ist seit Beginn dieser Saison in der Fußball-Bundesliga Automobilpartner und Ärmelsponsor von Hertha BSC.

Die rund 50 Gäste hatten vor dem Bundesliga-Spiel gegen den FSV Mainz 05 ausreichend Gelegenheit, mit dem i30 N und dem i30 Fastback N die derzeit stärksten Serienmodelle von Hyundai ausgiebig zu erleben. Auf dem vier Hektar großen Testgelände des Driving Centers Groß Dölln – dem größten Militärflugplatzes der ehemaligen DDR – konnten die Gäste die Fahrzeuge einen ganzen Tag lang testen. Auf verschiedenen Untergründen ging es dabei nicht nur um das Erreichen der Höchstgeschwindigkeit. Gerade die abgesteckten Kurse auf dem Areal boten den Fahrern die Chance, ihre eigenen sportlichen Grenzen zu erfahren. Auf dem Programm standen Slalom, Kurvenfahrten, Handling-Kurse sowie Runden über den Rennkurs.

Ein besonderes Highlight war die Mitfahrt im von TCR-Rennprofi Luca Engstler gesteuerten Renntaxi über den Rundkurs. Der 18-Jährige hat gerade fünf von sechs Rennen der TCR Malaysia gewonnen und entlockte seinen Mitfahrern mehr als nur ein Lächeln. Ebenso spannend verlief der von ZDF-Sportmoderatorin Annika Zimmermann geleitete Performance-Talk vor dem Besuch des Bundesliga-Spiels. Dabei schilderte unter anderem Paul Keuter, Mitglied der Geschäftsleitung bei Hertha BSC, die Herausforderungen einer guten Performance im Bereich der Digitalisierung und Hertha Athletik-Trainer Henrik Kuchno erörterte mit Luca Engstler die Parallelen und Unterschiede der täglichen Trainingsarbeit.

Als Sponsor of the day bot Hyundai den Fans zahlreiche Aktionen rund um die Bundesligapartie im Olympiastadion Berlin. Dazu zählt auch die Speed Tire Challenge, bei der die schnellsten Reifenwechsler ein TCR-VIP-Wochenende gewinnen konnten, das in der Halbzeitpause überreicht wurde.

Info: www.hyundai.de

Hyundai Driving Academy vor dem Bundesligamatch in Berlin (Foto: Hyundai)

Comments are closed.