SIKO

Automuseum und Eventlocation in der autobau erlebniswelt am Bodensee

Die autobau erlebniswelt im schweizerischen Romanshorn ist ein Unternehmen der autobau AG und zeigt die Autosammlung des Schweizer Unternehmers und Rennfahrers Fredy Lienhard. Rund 90 seiner weit über 100 Fahrzeuge zählenden Sammlung werden in den hochwertig sanierten Mauern eines alten Industrieareals in Romanshorn am Bodensee stilvoll inszeniert und sind für Besucher und Gäste hautnah zu erleben. Zudem ist die weitläufige Anlage der autobau AG eine vielseitige Eventlocation. Die besondere Faszination des Automuseums entsteht durch die Art und Weise, wie Besucher und Gäste die Autos erleben können und durch die Vielfalt der Fahrzeuge, die teilweise seltene und kostbare Exoten zeigt.
Erst am 1. Januar 2018 hat Fredy Alexander Lienhard die Geschäftsführung der autobau übernommen. Damit ist die Anlage des restaurierten historischen Tanklagers mit der Autoausstellung autobau erlebniswelt und dem Gewerbezentrum autobau factory erstmals familiengeführt. Der Rennfahrer bringt viel Erfahrung als Geschäftsführer in das Familienunternehmen ein. 2008 hat der Schweizer sein Unternehmen Rent4Ring am Nürburgring gegründet und bis Ende 2017 persönlich geführt. Enthusiasmus und Leidenschaft für den Autorennsport sind für ihn der Antrieb für sein Engagement im Automuseum.
Im Rahmen einer neuen Kommunikationsstrategie stellt Fredy A. Lienhard die autobau erlebniswelt als Eventlocation in den Mittelpunkt der Vermarktung. Auf der neuen Internetseite finden Eventplaner Informationen über die Anlage als Eventlocation sowie über alle buchbaren autobau-Events, geplante Veranstaltungen und die Autoausstellung samt Führungen. Zudem gibt es umfangreiche Möglichkeiten für Online-Buchungen.
Fredy A. Lienhard: „Der USP der autobau erlebniswelt ist die einzigartige Symbiose einer phantastischen Autoausstellung und einer großartigen Eventlocation, die sogar einen eigenen Rundkurs für spannende Fahrerlebnisse bietet. Bei uns kommen Besucher und Gäste ganz nah an die seltensten und kostbarsten Autos der Welt heran. Unter Aufsicht unserer Guides dürfen sie sogar in viele der ausgestellten Fahrzeuge einsteigen und unter die Hauben schauen.“
Info: www.autobau.ch

autobau erlebniswelt (Foto: autobau)

Comments are closed.