SIKO

Renault setzt auf IAA App zur mobilen Leaderfassung ein

Auf der IAA 2017 setzen die Renault Mitarbeiter eine mobile App für die Leaderfassung ein. Unvollständige Daten oder Papierbögen sollen damit der Vergangenheit angehören. Die App inklusive Backendsystem ist in Kooperation mit dem Kölner Softwareunternehmen Mobile2b entstanden und wird inzwischen deutschlandweit auf Messen und anderen Events eingesetzt.

„Es zeigt sich eindeutig, dass seit dem Einsatz der App mehr Leads pro Kontakt mit fehlerfreien Daten generiert werden“, so die Einschätzung aus der Direktion Kunde – CRM bei Renault Deutschland. Dadurch kann nun schneller auf die Kundenwünsche reagiert werden. Weiterhin lassen sich die Kosten der Messenachbearbeitung reduzieren.

Auch die Mitarbeiter von Renault profitieren von der neuen App und ihrer intuitiven Bedienung. Die programmierten Feldvalidierungen ermöglichen es, korrekte und vollständige Daten der Interessenten zu generieren. Wichtig zudem war für Renault, dass das Veranstaltungspersonal auf dem Event schnell ergänzende Produktinformationen abrufen und somit umgehend eine detaillierte Produktberatung stattfinden kann.

Die von Mobile2b konzipierte App ermöglicht auch, über wenige Klicks direkt eine Probefahrt beim nächstgelegenen Händler zu vereinbaren. Die Leads werden, bei bestehender Internetverbindung, in Realtime an die Renault-Systeme übertragen. Da auf Messen nicht immer ein Internetzugang zur Verfügung steht und sichergestellt werden muss, dass die Lösung auch offline genutzt werden kann, wurde eine Synchronisations-Engine integriert, welche im Hintergrund läuft und offline gehaltene Daten bei Online-Zugang wieder mit dem Backend synchronisiert.

Die Verwaltung des Backendsystem übernimmt das Renault CRM-Team. Die als CSV-Datei gespeicherten Leads werden direkt über die integrierte Salesforce API-Schnittstelle an Salesforce übergeben. Durch die vorherige Validierung, die auch für Salesforce-Daten gilt, und den direkten Übertragungsweg lässt sich eine zusätzliche Fehlerquelle vermeiden.

Info: www.mobile2b.de

Comments are closed.