SIKO

Porsche feierte Weltpremiere des neuen Cayenne in Zuffenhausen

Mit einer spektakulären Inszenierung hat Porsche am Dienstag in Stuttgart-Zuffenhausen den neuen Cayenne präsentiert. Die dritte Generation des Erfolgsmodells, das seit 2002 mehr als 760.000 Mal verkauft wurde, ist eine komplette Neuentwicklung.
Eine eigens vom deutschen Komponisten Jesse Milliner konzipierte „Sinfonie des Lebens“, vorgetragen vom Bohemia Symphonie-Orchester aus Prag und dem Bläser-Ensemble des Leipziger Gewandhausorchesters, dessen Partner Porsche ist, begleitete den ersten großen Auftritt des neuen Cayenne im Porsche Museum. Tänzer, Live-Musiker und eine aufwendige Licht-Inszenierung ergänzten die Sinfonie.
Das Porsche Museum würdigt die historischen Einflüsse auf die Entwicklung des Cayenne mit der Sonderausstellung „Neue Wege. Jedes Ziel. Immer Porsche.“ Die Ausstellung, bei der auch das neue Modell zu sehen ist, läuft bis zum 25. Februar 2018.
Info: www.porsche.de

Weltpremiere in Zuffenhausen (Foto: Porsche)

Comments are closed.