SIKO

e.w.enture kreierte Markenwelt für Opel beim Hessentag

Der „Hessentag“ in Rüsselsheim ist mit rund 1,4 Millionen Besucher eines der größten Landesfeste in Deutschland. Begleitende Events fanden sowohl im Opel-Werk als auch in der Innenstadt und am Mainufer statt. Im Rahmen der zehntägigen Großveranstaltung verwandelte e.w.enture die Hallen 2 und 3 auf dem Opel-Betriebsgelände zu einer Markenerlebniswelt.

Zehn alte Seefrachtcontainer lieferten die stilgebenden Elemente zur Verwandlung der rund 1.300 qm großen, ehemaligen Produktionshalle 3 in eine Markenwelt im modernen Industrie-Look. Vorab wurden die Container aufgeschnitten, neu lackiert und ausgebaut. Teilweise wurden Containerhälften mit schwerem Gerät von der Decke gehangen, aus anderen wurden Fahrzeugpodeste, Merchandiseshop und eine Bar gefertigt. Aus herausgetrennten Seitenwänden sowie aus Industrie-Gitterboxen entstanden raumbildende Objekte und Wandabwicklungen.

Außerdem brachte e.w.enture individuelles Mobiliar in die Halle ein. Ein Tape-Art-Künstler veredelte die konstruierten Wandabwicklungen und Teile der Container mit Grafiken. In der benachbarten Halle 2 errichtete das Team des Dienstleisters zur gleichen Zeit eine große Bühne für Pressekonferenzen und Workshops für bis zu 600 Teilnehmer.

Info: www.e-w-enture.de

Comments are closed.