SIKO

Mazda Lounge öffnet als Pop-Up-Store-Konzept in Düsseldorf und Berlin

Am 4. April öffnet die Mazda Lounge in Düsseldorf als Pop-up-Store seine Pforten. Zunächst wird hier der neue Mazda MX-5 RF präsentiert. Anschließend zeigt Mazda in der Woche bis zum 28. April und damit gut einen Monat vor der offiziellen Handelspremiere am 19./20. Mai erstmals den neuen Mazda CX-5. Die Lounge zieht dann vom 4. bis 29. Mai in die Bundeshauptstadt Berlin und präsentiert in der Friedrichstraße ebenfalls den neuen Mazda CX-5.

Die Mazda Lounge ist jeweils von Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr geöffnet und lädt Interessenten ein, sich über Fahrzeuge und Marke zu informieren. In trendiger Atmosphäre können Besucher außerdem einen Bose Soundsimulator testen, sich vom Barista eine Kaffeespezialität zubereiten lassen oder sich eine Erinnerung in Form eines 120-Grad-Fotos mitnehmen.

„Die Mazda Lounge gibt uns die Möglichkeit, potenzielle Kunden außerhalb des Autohauses abzuholen“, sagt Dino Damiano, Marketingdirektor von Mazda Motors Deutschland. „In vielen Bereichen arbeiten wir gerade daran, den Markenauftritt zu schärfen. Mit Marketingideen wie der Mazda Lounge wollen wir die Kunden überraschen und ihnen mit viel Persönlichkeit begegnen. Vor allem dort, wo sie vielleicht nicht mit uns rechnen.“

Info: www.mazda.de

Mazda Lounge (Grafik: Mazda Motors Deutschland GmbH)

 

 

 

 

Comments are closed.