VOSS

BMW installierte Markenpavillon während der Berlinale

Zu den 67. Internationalen Filmfestspielen beherbergten die Ministergärten in Berlin den BMW Luxury Excellence Pavillon. Der Pavillon soll nach seiner Weltpremiere in Berlin weltweit bei weiteren Veranstaltungen eingesetzt werden.

Der variable, modulare Aufbau des Pop-up-Pavillon Konzepts erlaubt temporäre Markenauftritte, die rund um zielgruppenadäquate Veranstaltungen platziert werden können. Kunden haben die Möglichkeit, einen umfassenden Eindruck von den BMW Angeboten in der automobilen Oberklasse zu erhalten, sich zu Ausstattungs- und Individualisierungsmöglichkeiten mit einem Product Genius auszutauschen und ein konfiguriertes Automobil zu bestellen.

„Mit dem BMW Luxury Excellence Pavillon schaffen wir genau dort eine Präsenz für BMW, wo sich unsere Kunden gerne aufhalten. Ein überzeugendes Konzept, das der Marke BMW eine Bühne für seine zeitgemäße Interpretation von Luxus bereitet“, erklärt Uwe Dreher, Leiter Markenkommunikation BMW, BMW i und BMW M.

Eine Vernissage des Berliner Fotokünstler Ken Schluchtmann ergänzte das Angebot während der Berlinale. Er präsentierte sein preisgekröntes Fotoprojekt „Architektur und Landschaft in Norwegen“ exklusiv im BMW Pavillon.

Info: www.bmwgroup.com

Tags: ,

Comments are closed.